Corporate News

Hier finden Sie alle Veröffentlichungen der Travel24.com AG

2018

11. Dezember 2018

Travel24-Gruppe hat das Management eines weiteren Hotelbetriebes übernommen

 

Die Travel24-Gruppe hat am 11. Dezember 2018 das Management des „Hotel Fürstenhof“ in Leipzig übernommen. Die Travel24-Gruppe erbringt sämtliche Aufgaben zur kaufmännischen Leitung und Steuerung des Geschäftsbetriebs für die Hotel- und Betriebsgesellschaft Fürstenhof Leipzig GmbH, die eine 90%ige Tochtergesellschaft der VICUS GROUP AG, Leipzig, ist. Damit unternimmt die Travel24-Gruppe einen weiteren Schritt zur Erzielung operativer Ergebnisbeiträge im Segment Hotellerie.

 

 

2. November 2018

Travel24-Gruppe hat das Management eines zweiten Hotelbetriebes erneut aufgenommen

 

Am 1. November 2018 hat die Travel24-Gruppe das Management des „Hotel im Wasserturm“, des zweiten Hotels, aufgenommen. Die Travel24.com AG hatte mit Corporate-News-Mitteilung vom 5. Juli 2018 die Verschiebung der Aufnahme des Betriebs angekündigt.

 

 

5. Juli 2018

Travel24-Gruppe verschiebt Betrieb eines zweiten Hotels

 

Die Aufnahme eines dauerhaften Betriebs eines zweiten Hotels der geplanten Hotelkette im Segment Hotellerie durch die Travel24 Hotel Betriebs- und Verwaltungs GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Travel24.com AG verschiebt sich. Die Travel24.com AG hatte mit Ad-hoc-Mitteilung vom 1. Juni 2018 die Aufnahme des Betriebs angekündigt und zunächst auch umgesetzt. Dieses Vorhaben musste nunmehr ruhend gestellt werden. Die Verschiebung auf einen erneuten Starttermin ist aufgrund einer Verfügung sowie der vorläufigen Insolvenz der vormaligen Eigentümer- und Betreibergesellschaft, der HOTEL IM WASSERTURM GmbH & Co. KG, erforderlich.

 

 

27. Februar 2018

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Christian Schilling hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.02.2018 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 14.07.2016 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

16. Februar 2018

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Sebastian Gantzckow hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 16.02.2018 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 14.07.2016 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

8. Februar 2018

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Daniel Kirchhof hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 07.02.2018 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 14.07.2016 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

29. Januar 2018

Veröffentlichungen gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

KORREKTUR einer am 19.10.2017 veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung. Die Vicus Group AG hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.01.2018 mitgeteilt, dass ihr Gesamtstimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Gesamtstimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 25,64% betragen hat. Dabei resultieren 17,09% (das entspricht 347.490 Stimmrechten) aus Stimmrechten nach §§ 33, 34 WpHG und 8,55 % (das entspricht 173.956 Instrumenten) aus Instrumenten nach § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

KORREKTUR einer am 19.10.2017 veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung. Herr Reiner Eehnuis hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.01.2018 mitgeteilt, dass sein Gesamtstimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Gesamtstimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 29,13% betragen hat. Dabei resultieren 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) aus Stimmrechten nach §§ 33, 34 WpHG und 17,11 % (das entspricht 347.912 Instrumenten) aus Instrumenten nach § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG. Die Stimmrechtsbestände in Höhe von 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) aus Stimmrechten nach §§ 33, 34 WpHG und 17,11 % (das entspricht 347.912 Instrumenten) aus Instrumenten nach § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG werden ihm nach § 22 WpHG über die RE Beteiligungsgesellschaft mbH und die Real Estate Bodensee GmbH zugerechnet. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

KORREKTUR einer am 19.10.2017 veröffentlichten Stimmrechtsmitteilung. Herr Gabriel Schütze hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.01.2018 mitgeteilt, dass sein Gesamtstimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Gesamtstimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 29,13% betragen hat. Dabei resultieren 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) aus Stimmrechten nach §§ 33, 34 WpHG und 17,11 % (das entspricht 347.912 Instrumenten) aus Instrumenten nach § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG. Die Stimmrechtsbestände in Höhe von 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) aus Stimmrechten nach §§ 33, 34 WpHG und 17,11 % (das entspricht 347.912 Instrumenten) aus Instrumenten nach § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG werden ihm nach § 22 WpHG über die GSC Beteiligungsgesellschaft mbH zugerechnet. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

2017

30. Oktober 2017

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die UNISTER Holding GmbH hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 25.10.2017 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 75% und 50% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 42,77% (das entspricht 869.780 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

24. Oktober 2017

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die UNISTER Holding GmbH hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 19.10.2017 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 14.07.2016 die Schwelle von 75% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 72,81% (das entspricht 1.480.708 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

19. Oktober 2017

Veröffentlichungen gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die Vicus Group AG hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 17.10.2017 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 3%, 5%, 10% und 15% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 17,09% (das entspricht 347.490 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

Herr Reiner Eehnuis hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 17.10.2017 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) betragen hat. Die Stimmrechtsbestände in Höhe von 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) werden ihm nach § 22 WpHG über die RE Beteiligungsgesellschaft mbH und die Real Estate Bodensee GmbH zugerechnet. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

Herr Gabriel Schütze hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 17.10.2017 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 09.10.2017 die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) betragen hat. Die Stimmrechtsbestände in Höhe von 12,02% (das entspricht 244.371 Stimmrechten) werden ihm nach § 22 WpHG über die GSC Beteiligungsgesellschaft mbH zugerechnet. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

27. September 2017

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die Vicus Group AG hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.09.2017 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 19.09.2017 die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 10,58% (das entspricht 215.045 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

26. September 2017

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Hans Joerg Schimanek hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 25.09.2017 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 01.09.2017 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,00% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

12. September 2017

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die Vicus Group AG hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 08.09.2017 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 01.09.2017 die Schwelle von 3% und 5% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 8,41% (das entspricht 170.950 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

2. August 2017

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Hans Joerg Schimanek hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02.08.2017 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 24.07.2017 die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 9,95% (das entspricht 202.500 Stimmrechten) betragen hat. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

2016

29. August 2016

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die LOET TRADING AG, Schweiz, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 29.08.2016 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 19.07.2016 die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. 0% der Stimmrechte (das entspricht 0 Stimmrechten) wurden durch den Eigentümer der LOET TRADING AG übernommen. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

24. August 2016

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Hans-Jörg Schimanek, Österreich, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22.08.2016 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland, am 19.07.2016 die Schwelle von 3%, 5% und 10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 14,4236% (das entspricht 292.800 Stimmrechten) betragen hat. 14,4236% der Stimmrechte (das entspricht 292.800 Stimmrechten) werden von Herrn Schimanek gemäß § 21 WpHG direkt gehalten. 14,4236% der Stimmrechte (das entspricht 292.800 Stimmrechten) wurden durch Herrn Schimanek gemäß Option aus dem Firmenvermögen der LOET AG in sein Privatvermögen übernommen. Die Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG steht unter diesem Link zur Verfügung.

 

 

15. Juli 2016

Oliver Schilling, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Travel24.com AG, tödlich verunglückt

 

Wie der Gesellschaft von Angehörigen heute mitgeteilt wurde, erhärtete sich unsere Befürchtung, dass der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Travel24.com AG, Herr Oliver Schilling, ebenfalls bei dem tragischen Flugzeugabsturz am gestrigen Tag tödlich verunglückt ist. Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter der Travel24.com AG sind fassungslos und wünschen den Angehörigen Kraft in dieser schweren Zeit. Wir trauern mit ihnen um Thomas Wagner und Oliver Schilling.

 

 

2015

28. Dezember 2015

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Herr Hans-Jörg Schimanek, Österreich hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22.12.2015 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Leipzig, Deutschland am 18.01.2013 die Schwelle von 3%, 5%, 10% und 15% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 16,34% (das entspricht 332300 Stimmrechten) betragen hat. 16,34% der Stimmrechte (das entspricht 332300 Stimmrechten) sind Herrn Schimanek gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: LOET TRADING AG.

 

 

10. Dezember 2015

Veröffentlichung des Herkunftsstaates gemäß § 2c WpHG

 

Die Travel24.com AG gibt gem. § 2c WpHG bekannt, dass Deutschland der Herkunftsstaat ist.

 

 

27. Mai 2015

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 

Die LOET Trading AG, Baar, Schweiz hat uns gem. § 21 Abs. 1 WpHG am 25.05.2015 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Travel24.com AG, Katharinenstr. 1-3, 04109 Leipzig, Deutschland (ISIN: DE 000A0L1NQ8), am 21.05.2015 die Schwelle von 15% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 14,97% (das entspricht 304350 Stimmrechten) betragen hat.

 

 

2012

2010

14. Oktober 2010

Travel24.com: „Iedere Dag de beste Deals“/ Expansion in die Niederlande


Alle großen niederländischen Veranstalter im Angebot

 

Travel24.com: „Iedere Dag de beste Deals“/ Expansie naar Nederland

 

Alle grote Nederlandse reisorganisaties in de aanbieding

 

 

30. März 2010

Travel24.com expandiert nach Österreich


Nach erfolgreichem Start in der Schweiz geht Internationalisierung zügig voran

 

 

10. März 2010

Travel24.com expandiert in die Schweiz / TV-Werbekampagne startet


Frisches neues Design soll auch in Deutschland mehr Bucher anlocken